Zitat des Monats

 

 

 

Juni 2021

 

«Wenn wir den Menschen als ein sich entwickelndes Wesen betrachten,
gehört auch Endlichkeit dazu. Man muss nicht die ganze Zeit
den Gedanken im Kopf haben, dass man morgen tot sein könnte.
Aber der Tod fordert uns heraus, er hilft uns, gewisse Schritte im Leben zu gehen.
Der Tod macht auf seine Weise etwas möglich.»

 

Sandra Eckstein, Leiterin der Palliativabteilung am Universitätsspital Basel

 

In: «Wir haben Patienten, mit denen wir in den letzten Tagen viel lachen» –
ein Gespräch mit zwei Palliativärztinnen
«NZZ Folio», 2. Januar 2021 (Link)

 
 

Aktuelles

 

 

Sehens-Wert


«Vom Tabu zum
Menschenrecht»

Artikel von L.A. Minelli in
«Aufklärung und Kritik»

>> mehr


«Unser Ziel? Irgendwann zu verschwinden»

Interview mit L.A. Minelli

>> mehr


Zeitschrift
Mensch + Recht

Die aktuelle Ausgabe
Nr. 159, März 2021

>> mehr


Botschaft von DIGNITAS zum Welttag der Suizidprävention 2020

>> mehr


«Die letzte Reise»

Ein Erlebnisbericht
von Lea R. Söhner

>> mehr


Video
Dokumentarfilme und
weitere Beiträge

>> mehr



E-Mail:
dignitas@dignitas.ch

Adresse:
DIGNITAS
Postfach 17
8127 Forch
Schweiz

Telefon national
043 366 10 70
Telefon international
+41 43 366 10 70
(Mo bis Fr, 9:00 - 12:00 / 13:30 - 16:30 Uhr)

Telefax national
043 366 10 79
Telefax international
+41 43 366 10 79